Zum Inhalt springen
Inhalt

FIFA WM 2014 Ecuador mit Captain und Starspieler Valencia

Nach Frankreich und Honduras hat mit Ecuador der 3. Schweizer Gruppengegner sein provisorisches WM-Kader bekannt gegeben. Prominentester Spieler im Aufgebot ist Antonio Valencia von Manchester United. Auch die Aufgebote von Australien, Kroatien und Griechenland stehen fest.

Antonio Valencia ist der bekannsteste Name im Kader Ecuadors.
Legende: Captain und Star Antonio Valencia ist der bekannsteste Name im Kader Ecuadors. EQ Images

Ecuadors Coach Reinaldo Rueda setzt neben Captain und Starspieler Antonio Valencia auch auf unerfahrene Kräfte. Die 3 Stürmer Cristian Penilla, Angel Mena und Armando Wila haben noch kein Länderspiel auf dem Buckel, stehen aber im provisorischen 30-Mann-Kader Ecuadors. Wila hat sich als Topskorer der einheimischen Liga für die Nationalmannschaft empfohlen.

Australien mit Bozanic und Vidosic

Unter den 30 Namen im provisorischen Kader Australiens figurieren auch zwei Spieler aus der Super League. Oliver Bozanic vom FC Luzern und Sions Dario Vidosic haben beide die Chance auf eine WM-Teilnahme erhalten.

Bekannte Namen bei Kroaten und Griechen

Kroatiens Cheftrainer Niko Kovac nominierte unter anderem die Spanien-Legionäre Luka Modric (Real Madrid) und Ivan Rakitic (Sevilla) sowie 5 Bundesliga-Legionäre. Das Aufgebot Griechenlands wird angeführt von Giorgos Karagounis.