Zum Inhalt springen
Inhalt

FIFA WM 2014 Hitzfeld trauert um verstorbenen Bruder

Schwere Stunden für Nati-Trainer Ottmar Hitzfeld vor dem Achtelfinal gegen Argentinien. Er trauert um den in der Nacht auf Montag im Basler Universitätsspital verstorbenen Bruder Winfried.

Vor dem Achtelfinal mit der Schweiz ereilte Ottmar Hitzfeld die schmerzliche Nachricht.
Legende: Trauer Vor dem Achtelfinal mit der Schweiz ereilte Ottmar Hitzfeld die schmerzliche Nachricht. Keystone

Ottmar Hitzfeld (65) sei über den Tod seines um 17 Jahren älteren Bruders Winfried informiert worden. Dieser erlag einer Krankheit. Nati-Mediensprecher Marco von Ah bestätigte auf Anfrage die traurige Nachricht.

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von anita Etienne, Stans
    Herr Hitzfeld ich danke Ihnen für diesen einzigartigen Einsatz. Alles für eine Mannschaft unterzuordnen und sich nochmals für uns und dieses grossartige Team einzusetzen, trotz Ihrem nahen und schmerzlichen Verlust, den Sie heute privat annehmen mussten. Dies ist eines der grössten Engagement das ich je gesehen habe. Danke! Ich wünsche Ihnen einen befriedigenden Ruhestand und für die kommenden, schweren Tage viel Kraft, privaten Halt und Ruhe. Mein tief empfundenes Beileid. Anita Etienne
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Kurt Brunner, winikon
    Herr Hitzfeld Unser tiefes Beileid, wir bewundern Sie, das Sie heute Abend Ihre Mannschaft so super begleiten haben. Wir danken Ihnen für alles was Sie für den Fussball gemacht haben. Wünschen Ihnen für die Zukunft von Herzen alles Gute und viel Kraft. T und K
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Susanne Koller, Winterthur
    Lieber Herr Hitzfeld mein herzliches Beileid zum Verlust Ihres Bruders. Es ist wahrlich eine schwere Zeit: die WM und der Todesfall. Ich wünsche Ihnen von Herzen ganz viel Kraft und Zuversicht für die nächste Zeit. Ich habe Sie bewundert und geschätzt, wie Sie die Nati immer mit viel Umsicht, Elan und Taktik geführt haben. Für Ihre persönliche Zukunft das aller Beste und Gesundheit.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen