Kroatien mit, Kamerun wohl ohne Superstar

In der Nacht auf Donnerstag kommt es in der Gruppe A zwischen Kroatien und Kamerun zum Duell der Auftakt-Verlierer. Während die Kroaten wieder auf Mario Mandzukic zählen können, muss Kamerun wohl auf seinen Superstar verzichten.

Video «Bändigt Kroatien die «unbezähmbaren Löwen»» abspielen

Bändigt Kroatien die «unbezähmbaren Löwen»?

4:37 min, aus FIFA WM – Preview vom 18.6.2014

Nach der starken Leistung im Eröffnungsspiel sind die Kroaten im 2. Gruppenspiel gegen Kamerun, die mit dem 0:1 gegen Mexiko noch gut bedient waren, die Favoriten. Vor der Partie stehen die beiden Superstars der Teams im Fokus.

Mandzukic brennt auf seinen Einsatz

Bei den Kroaten ist Stürmer Mario Mandzukic nach seiner abgesessenen Sperre wieder spielberechtigt. Der 28-Jährige, der bei Bayern München vor dem Abgang steht, kann die Partie in Manaus kaum erwarten und brennt auf seinen ersten Einsatz. «Ich bin heiss», liess er verlauten.

Aber auch seine Mitspieler sind froh, dass Mandzukic in der für beide Teams immens wichtigen Partie wieder dabei ist. «Er würde für seine Mannschaft sterben. Mario ist nun mal Mario. Ohne ihn ist Kroatien ein ganz anderes Team», sagte Danijel Pranjic.

Kamerun wohl ohne Eto'o

Während die Europäer auf ihren Starstürmer zählen können, müssen die Kameruner wohl auf ihren Superstar verzichten. Ein Einsatz von Samuel Eto'o scheint aufgrund einer Knieverletzung unwahrscheinlich. Nur ein Wunder könne ihm einen Einsatz ermöglichen, sagte der Chelsea-Stürmer.

«Dreieinhalb Monate lang hatte ich keine Zeit, mich zu regenerieren. Ich habe es gegen Mexiko versucht, aber schon nach 10 Minuten litt ich unter Schmerzen. Ich brauche einfach eine Pause», erklärte Eto'o.

Doppelte Premiere für Kroatien

Kroatien-Coach Nico Kovac hat vor dem Spiel im Dschungel von Manaus grossen Respekt. «Man kann nicht erwarten, bei solchen Voraussetzungen 90 Minuten im gleichen Tempo durchzuspielen», sagte der 42-Jährige. Die Kroaten treffen zum ersten Mal an einer WM auf ein afrikanisches Team, gegen Kamerun haben sie noch gar nie gespielt.

Video «Fussball: WM in Brasilien, Eröffnungsspiel Brasilien - Kroatien, Höhepunkte» abspielen

Brasilien - Kroatien: Die Highlights

5:07 min, aus FIFA WM 2014 live vom 13.6.2014

Video «Mexiko - Kamerun: Die Highlights» abspielen

Mexiko - Kamerun: Die Highlights

3:46 min, aus FIFA WM 2014 live vom 13.6.2014

TV-Hinweis

TV-Hinweis

Die Partie Kamerun - Kroatien können Sie am Mittwoch ab Mitternacht live auf SRF zwei und hier im Livestream mitverfolgen.