Zum Inhalt springen
Inhalt

FIFA WM 2014 Lars Bender out, USA ohne Donovan

Deutschland muss an der WM auf den verletzten Mittelfeldspieler Lars Bender verzichten. Nicht nach Brasilien fährt auch der amerikanische Rekordtorschütze Landon Donovan. Der Routinier wurde aus dem Kader gestrichen.

Der Deutsche Lars Bender (links) und der Amerikaner Landon Donovan.
Legende: Zweimal out Lars Bender (links) und Landon Donovan können nicht an der WM teilnehmen. EQ Images

Bayer Leverkusens defensiver Mittelfeldspieler Lars Bender hat sich am Donnerstag im Nationalmannschafts-Training in Südtirol eine kombinierte Muskel-Sehnen-Verletzung im rechten Oberschenkel zugezogen. Der 25-Jährige muss auf die WM verzichten. Er wäre im Defensivbereich auf mehreren Positionen einsetzbar gewesen.

Klinsmann: 18-Jähriger statt Rekordtorschütze

Legende: Video Donovans wichtiges Tor in der WM-Qualifikation abspielen. Laufzeit 00:14 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 23.05.2014.

USA-Coach Jürgen Klinsmann hat beim letzten Kaderschnitt auch Landon Donovan aussortiert. Der 32-Jährige, der an drei Weltmeisterschaften teilgenommen und 2002 die Viertelfinals erreicht hat, ist mit 57 Länderspieltoren Rekordtorschütze der Amerikaner.

An seiner Stelle erhält Julian Green, 18-jähriger Nachwuchsspieler von Bayern München, seine Chance.