Messi, Neuer und James Rodriguez geehrt

Nach dem WM-Final hat die FIFA die persönlichen Auszeichnungen verliehen. Den goldenen Ball für den besten Akteur erhielt Argentiniens Lionel Messi, als bester Torhüter wurde Deutschlands Manuel Neuer geehrt. Torschützenkönig ist Kolumbiens James Rodriguez.

Video «WM 2014: Neuer und Messi geehrt» abspielen

Neuer und Messi geehrt

1:29 min, aus FIFA WM 2014 live vom 14.7.2014

Lionel Messi durfte nach dem verlorenen WM-Final gegen Deutschland die Trophäe für den besten Spieler des Turniers entgegennehmen. Der 4-fache Weltfussballer erhielt von der FIFA den goldenen Ball. Ein schwacher Trost.

Mit dem goldenen Handschuh als bester Torhüter wurde Weltmeister Manuel Neuer geehrt. Der goldene Schuh für den besten Torschützenkönig ging an Kolumbiens James Rodriguez (6 Treffer). Sein Land erhielt zudem den Fairplay-Preis.

Mit dem Young-Player-Award für den besten jungen Spieler wurde der Franzose Paul Pogba ausgezeichnet.

Sendebezug: SRF zwei, FIFA WM 2014 live, 13.07.14 21.00 Uhr

Bisherige Sieger bei der FIFA-Wahl zum besten WM-Spieler

2014Lionel Messi Argentinien
2010Diego ForlanUruguay
2006Zinédine ZidaneFrankreich
2002Oliver KahnDeutschland
1998Ronaldo Brasilien
1994Romario Brasilien
1990Salvatore SchillaciItalien
1986Diego Maradona Argentinien
1982Paolo Rossi Italien