Raheem Sterling: Aus dem Ghetto an die WM

Raheem Sterling ist erst 19 Jahre alt, doch der Liverpool-Stürmer mischt bereits im Konzert der Grossen mit. Der Lohn für seine bärenstarke Saison bei den «Reds» ist das WM-Aufgebot in der englischen Nationalmannschaft.

Raheem Sterling liegt am Boden.

Bildlegende: Von ganz unten nach oben Raheem Sterling hat einen steilen Aufstieg hinter sich. Keystone

Raheem Sterling verbrachte die ersten 5 Jahre seines Lebens in einem der ärmsten und gefährlichsten Viertel der jamaikanischen Hauptstadt Kingston, bevor er mit seiner Mutter nach London zog.

Steiler Aufstieg

Sterling, der bereits Vater einer dreijährigen Tochter ist, hat einen steilen Aufstieg hinter sich. Bis 2010 spielte er bei den Queens Park Rangers, ehe er in die Jugendabteilung von Liverpool wechselte. Im März 2012 gab er sein Debüt in der Premier League, seither hat er 50 Meisterschafts-Partien für die «Reds» absolviert.

Exzellente Ballbehandlung, Schnelligkeit und extreme Wendigkeit zeichnen den schmächtigen 19-Jährigen aus. Bei Liverpool spielte er nun die Saison seines Lebens. Zwar verpasste er den Meistertitel knapp, mit seinen Leistungen hat er sich aber einen neuen, deutlich besser dotierten Vertrag erspielt. Und die Teilnahme an der WM in Brasilien, wo England-Coach Roy Hodgson ihm sogar einen Stammplatz in Aussicht stellt.

Steckbrief

Name: Raheem Sterling
Geburtstag: 18. Dezember 1994
Position: Offensives Mittelfeld
Länderspiele: 3 (0 Tore)
Vereine: West Ham United (Jugend), Queens Park Rangers (Jugend), Liverpool
Erfolge: Vize-Meister mit Liverpool (2014)

WM-Serie

Vargas, Mitroglu, Son, Pogba, Sterling und Durm: Diese Talente könnten an der WM 2014 für Furore sorgen.