Gelson: «Macht unglaublich Spass, in Brasilien zu sein»

Die Schweizer Nationalmannschaft hat ihr erstes Training in Porto Seguro bestritten. Die Stimmung in der Mannschaft ist hervorragend, die Freude auf die nächsten Tage und Wochen förmlich greifbar.

Gelson Fernandes im Training, ein Ball kommt auf Kopfhöhe zu fliegen.

Bildlegende: Den Ball im Visier Gelson Fernandes strotzt vor Vorfreude auf die WM. EQ Images

Knapp 5 Stunden nach ihrer Ankunft im Resort La Torre standen die Schweizer Nationalspieler erstmals auf dem Rasen des Stadions in Porto Seguro. Trainer Ottmar Hitzfeld liess seine Spieler eine lockere Einheit absolvieren. Das Ziel: Den Jetlag aus den Beinen bringen und eine erste Adaption an die klimatischen Bedingungen.

In herrlicher Abendstimmung konnten sämtliche 23 Kaderspieler mittrainieren, auch der zuletzt kränkelnde Josip Drmic. Die positiven Gefühle in der Mannschaft brachte Gelson Fernandes auf den Punkt: «Wir reisen nach Brasilien an eine WM, haben bestes Wetter, tolle Stimmung im Team. Es macht unglaublich Spass, hier zu sein.»

Video «Fussball: Die Schweizer Nati in Porto Seguro» abspielen

Fussball: Die Schweizer Nati in Porto Seguro

9:20 min, aus FIFA WM – Magazin vom 7.6.2014

Noch 1 Woche bis zum «WM-Kribbeln»

Auch über das Hotel und die Qualität des Stadionrasens äusserte sich Gelson lobend. Für echtes WM-Fieber sei es allerdings noch etwas früh. «Die WM fühlt man am Tag vor dem ersten Spiel so richtig. Die Fahrt zum Stadion, das Kribbeln.» Er freue sich darauf, dass die vielen jungen Schweizer Spieler diese Erfahrung bald zum ersten Mal machen dürften, erklärte Gelson.

Bis zum Startspiel gegen Ecuador bleibt der Nati eine gute Woche, um sich an die Verhältnisse in Brasilien zu gewöhnen. Am Sonntag steht am Nachmittag ein Training mit Publikum auf dem Programm. Dort werden die Nati-Spieler eine erneute Kostprobe der Herzlichkeit und (Fussball-)Freude der brasilianischen Bevölkerung erhalten.

Eine erste Trainingseinheit am Sonntag morgen wurde von Ottmar Hitzfeld abgesagt.

Resultate