Zum Inhalt springen

Schweizer Nationalmannschaft WM für Von Bergen vorbei

Für Steve von Bergen ist die WM vorzeitig vorbei. Der 31-jährige Verteidiger zog sich im Spiel gegen Frankreich bei einem Rencontre mit Olivier Giroud einen Bruch des Augenhöhlenbodens am linken Auge zu. Von Bergen wird am Sonntag in die Schweiz zurückkehren.

Legende: Video Der Ausfall von Steve von Bergen abspielen. Laufzeit 0:31 Minuten.
Aus FIFA WM 2014 live vom 20.06.2014.

Steve von Bergen wird nun am Sonntag in Begleitung von Teamarzt Roland Grossen in die Schweiz zurückfliegen und sich einer spezialärztlichen Behandlung unterziehen. Damit ist das WM-Abenteuer für den YB-Akteur bereits nach zwei Spielen zu Ende.

Rencontre mit Giroud

Der Zusammenstoss ereignete sich in der 7. Minute, als der Schweizer vom (zu hohen) Fuss Olivier Girouds im Gesicht getroffen wurde. Von Bergen, der über Kopfschmerzen klagte, musste blutend vom Platz und wurde durch Philippe Senderos ersetzt.

Nach der Partie entschuldigte sich Giroud bei Von Bergen: «Das war völlig unabsichtlich. Es tut mir leid.»

Legende: Video Olivier Girouds Entschuldigung bei Steve von Bergen abspielen. Laufzeit 0:31 Minuten.
Aus FIFA WM 2014 live vom 20.06.2014.

23 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Thomas Müller, Zug
    Girouds Bein hat dort nichts zu suchen!!!! Das war die matchentscheidende Situation, denn ohne Steve Von Bergen den Abwehrchef hat die Schweiz mit Senderos und Djourou keine Ahnung in der Abwehr in einer WM durchzusetzen. Ausserdem frage ich mich warum eigentlich Senderos für Von Bergen kam anstelle Schär und auch wenn Benaglio einige gute Aktionen gezeigt hatte, finde ich Yann Sommer sollte im Tor stehen!!!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Frankriich Fan, Basel
    Es war unabsichtlich von Giroud! Er kann ja nicht sehen, dass von Bergen von hinten mit dem Kopf durch die Wand will. Es ist dumm gelaufen. Punkt. Ihn zu sperren wäre völlig überflüssig, da Giroud nur den Ball spielen wollte, und v. Bergen nicht kommen sah..... C'est la vie. Allez les bleus!! :D
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Jonas Essig, Soory aber
    Ober hallo warum bringt er Senders nicht schär er ist viel besser. Un man siet ja was mit espanien pasirt und wisst ihr warum weil das alles alte Spieler sind und dieser Senders ist einfach viel zu alt !!!!!!!!!!!!!!!!!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen