User: Rodriguez erzielte das schönste Tor der WM

171 Treffer fielen an der WM 2014 in Brasilien. Für die User ist klar, wer das schönste Tor erzielt hat: Kolumbiens James Rodriguez. Auch Xherdan Shaqiri und Robin van Persie landeten auf dem Podest.

Auflösung des User-Votings zum schönsten WM-Tor

Bildlegende: Rangliste Rodriguez liess Shaqiri und Van Persie hinter sich. SRF

Mit seinem Traumtor beim 2:0-Sieg gegen Uruguay im Achtelfinal schoss sich James Rodriguez nicht nur in die Herzen der kolumbianischen Fans. 37 Prozent der User wählten den Kunstschuss des Torschützenkönigs der WM zum schönsten Treffer des Turniers.

Nur Rang 4 für Cahill

Auf Platz 2 folgt Xherdan Shaqiris 1:0 im Spiel gegen Honduras (21 Prozent). Rang 3 belegt Robin van Persie (15 Prozent). Der Niederländer traf gegen Spanien sehenswert per Kopf. Tim Cahills Volleytor für Australien gegen die «Elftal» landete hingegen knapp neben dem Podest.

Die Auswahl der 10 sehenswerten Treffer gibt es in einer Gallery noch einmal zu bestaunen.