User: Shaqiris Treffer war der schönste

Das Verdikt ist klar: Fast die Hälfte aller Umfragen-Teilnehmer haben Shaqiris Weitschuss zum 1:0 gegen Honduras zum schönsten Tor der Gruppenphase gekürt. Der Schweizer gewann die Wahl vor Australiens Tim Cahill.

Rangliste der User-Umfrage

Bildlegende: Rangliste Shaqiri vor Cahill und Van Persie SRF

Das Traumtor von Xherdan Shaqiri hat in der Schweiz Jubelstürme ausgelöst und wurde von den Usern denn auch zum schönsten Treffer der Vorrunde gewählt. 45 Prozent aller Teilnehmenden setzten das 1:0 gegen Honduras auf Platz 1 der Bestenliste.

Cahill auf dem Ehrenplatz

Und noch zwei weitere Tore haben sich klar von der Konkurrenz abgesetzt: Der Volley des Australiers Tim Cahill, mit dem er unmittelbar nach dem 0:1 den Ausgleich gegen die Niederlande realisierte, schaffte es auf den Ehrenplatz. Rang 3 sicherte sich Robin van Persie mit seinem herrlichen Kopfballtreffer gegen Spanien.