Zum Inhalt springen

Auftakt in der Gruppe H Rettet der Senegal Afrikas Ehre?

Polen und der Senegal greifen am Dienstag um 17:00 Uhr als letzte Teams in die WM ein. Was müssen Sie über dieses Spiel wissen?

Sadio Mané vom FC Liverpool im Senegal-Dress im Vollsprint.
Legende: Senegals Hoffnungsträger Sadio Mané vom FC Liverpool. Getty Images

Premiere – Die Affiche Polen - Senegal gab es noch überhaupt nie in der Geschichte dieser beiden A-Nationalmannschaften.

Polens miese Bilanz – Polen wurde zwar 1974 und 1982 jeweils WM-Dritter und stand 1986 noch im Achtelfinal. Die letzten beiden Endrunden waren aber welche zum Vergessen: Sowohl 2002 in Japan/Südkorea als auch 2006 in Deutschland gingen die ersten zwei Gruppenspiele jeweils zu Null verloren und Polen war schon vor dem 3. Match ausgeschieden. Immerhin wurden die bedeutungslosen Partien beide gewonnen.

Senegals Ausrufezeichen 2002 – Für den Senegal ist es in Russland erst die zweite WM-Endrunde. Bei der Premiere 2002 sorgten die Afrikaner indes für Furore. Ungeschlagen erreichten sie die K.o.-Phase, schlugen im Achtelfinal Schweden und schieden danach nur knapp gegen die Türkei aus (0:1 n.V.).

«Mister 57 Prozent» – Polens Lebensversicherung heisst Robert Lewandowski. Der Stürmer hat in der WM-Quali 16 der 28 polnischen Tore erzielt (in 10 Spielen). Oder anders ausgedrückt: 57 Prozent der Treffer Polens stammen vom Bayern-Profi. Der Senegal hat in der gesamten Quali 11 Mal getroffen (in 6 Spielen).

Afrikas Ehre - Am Senegal liegt es, einen kompletten afrikanischen Turnier-Fehlstart zu verhindern. Ägypten (0:1), Marokko (0:1), Nigeria (0:2) und Tunesien (1:2) mussten in ihren Startspielen allesamt als Verlierer vom Platz. Gelingt dem Senegal die Trendwende?

Sendebezug: Laufende WM-Berichterstattung SRF zwei

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Fabio Del Bianco (fäbufuessball)
    Vielleicht "hänge" ich, was Senegal betrifft, immer noch im Jahr 2002 (erste WM für sie, es ging bis ins Viertelfinal vs. TUR 0-1 n.V.) herum. Doch glaube ich dennoch oder weil, dass der Senegal in dieser Gruppe weiterkommt und folgedessen Polen schlägt. Gebe aber auch zu, dass ich nicht ganz objektiv bin, weil meine Sympatien nie abgerissen sind zu dieser Fussball-Nationalmannschaft. Mach`s nochmal Senegal.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen