Zum Inhalt springen
Inhalt

Frau und 2 Kinder verloren Mexiko-Fan verarbeitet mit der WM sein Schicksal

Gilberto Martinez hat mit seiner Familie einen WM-Besuch geplant. Nun ist er alleine unterwegs – Frau und Kinder starben bei einem Autounfall.

Gilberto Martinez zeigt seine Trikots.
Legende: Gilberto Martinez Seine Liebsten begleiten ihn auf der WM-Reise. SRF

Das Schicksal von Gilberto Martinez geht unter die Haut. Als glühender Anhänger des mexikanischen Nationalteams beabsichtigte er mit seiner Familie, seine Farben bei der WM vor Ort anzufeuern. Wenige Wochen vor dem Turnierstart kamen jedoch seine Ehefrau und die beiden gemeinsamen Kinder (6 und 8 Jahre) bei einem Autounfall tragisch ums Leben.

Martinez nahm psychologische Unterstützung in Anspruch und entschied sich dann, die Reise gleichwohl anzutreten. Die tragische Mission soll dem 41-Jährigen über den Verarbeitungsprozess hinweg helfen.

Auch das Team ist berührt

Bei jedem Spiel der Mexikaner hat Martinez die Fan-IDs seiner Angehörigen und ein T-Shirt dabei. Vero, Diego, Mia, steht in Grossbuchstaben darauf und: «Siempre conmigo» – «Immer bei mir». «Es gibt Momente, die sind ganz hart: Wenn ein Tor fällt, die Hymne läuft oder das Spiel abgepfiffen wird», berichtet er.

Das Nationalteam kennt Martinez' Geschichte und zollt dem leidgeprüften Familienvater höchsten Respekt. So schrieb Bundesliga-Söldner Marco Fabian auf Twitter: «Meine ganze Bewunderung für Gilberto Martinez, auf dass deine Engel immer bei dir sein werden.»

Ein berührendes Schicksal

Legende: Video Mexiko überrascht zum WM-Auftakt Deutschland abspielen. Laufzeit 01:58 Minuten.
Aus FIFA WM 2018 Clips vom 17.06.2018.

Sendebezug: Laufende WM-Berichterstattung SRF zwei