Zum Inhalt springen
Inhalt

Gelson Fernandes vor der WM «... dann machst du das Team kaputt, dich selber und dein Land»

Kein Stammspieler, dennoch enorm wichtig für das Team: Gelson Fernandes über seine Rolle in der Nati.

Legende: Video Gelson Fernandes: «Das ist ein Geschenk des Lebens» abspielen. Laufzeit 01:09 Minuten.
Aus FIFA WM 2018 Clips vom 14.06.2018.

Wenn über die mögliche Aufstellung der Schweizer Nati bei ihrem Auftaktspiel gegen Brasilien diskutiert wird, fällt ein Name kaum: Gelson Fernandes. Der Frankfurt-Legionär ist aus der Nationalmannschaft trotz seiner Reservistenrolle nicht mehr wegzudenken. Mit seinen Erfahrungen und seiner Art ist der Routinier Anlaufstelle für manch jüngeren Teamkollegen.

An der Medienkonferenz vom Donnerstag in Togliatti nahm Fernandes Stellung zu seiner Rolle. Dabei meinte er unter anderem:

  • «Die Einstellung, ‹wenn ich nicht spiele, komme ich nicht zur Nati›, geht nicht. Wir sind die Nati. Das ist nicht 4. oder 5. Liga.»
  • Trotz geringer Chancen auf Einsatzzeit bereite er sich genauso aufs Turnier vor wie ein Stammspieler. Denn: Wenn man plötzlich zum Einsatz komme und die «Vorbereitung dann katastrophal war, dann machst du dein Team kaputt, dich selber und auch dein Land.»
  • Die Möglichkeit, Fussball auf höchstem Niveau als Beruf auszuüben, schätzt der 31-Jährige wie folgt ein: «Ein Geschenk des Lebens.»

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.