Zum Inhalt springen

Verzicht auf WM-Teilnahme Keine WM für Marwin Hitz

Die WM in Russland findet ohne Marwin Hitz statt. Der Schweizer Torhüter verzichtet auf die Teilnahme.

Marwin Hitz
Legende: Marwin Hitz Der Schweizer Goalie verabschiedet sich aus Augsburg. imago

Die Schweizer Nationalmannschaft wird ohne Marwin Hitz zur WM reisen. Der 30-jährige Torhüter teilte Nationalcoach Vladimir Petkovic mit, dass er für das Turnier in Russland nicht zur Verfügung stehe. Dies teilt der SFV in einem Communiqué mit.

Mvogo im WM-Kader

Anstelle von Hitz, der im Sommer von Augsburg zu einem neuen Verein wechseln wird, rückt Yvon Mvogo ins WM-Kader nach und nimmt hinter Yann Sommer sowie Roman Bürki die Position 3 in der Torhüter-Hierarchie des Schweizer Nationalteams ein.

Kobel rückt nach

Mvogos Platz als vierter Goalie im Trainingscamp in Lugano nimmt Gregor Kobel ein. Der 20-Jährige bestritt die abgelaufene Saison als Nummer 2 beim Bundesligisten Hoffenheim.

14 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.