Zum Inhalt springen
Inhalt

FIFA WM 2018 Was Sie über den WM-Draw wissen müssen

Am Freitag rollen die Kugeln: Was Sie über die Auslosung der WM-Gruppen in Russland wissen müssen.

Aus diesen Töpfen werden die Kugeln am Freitag gezogen.
Legende: Final Draw Aus diesen Töpfen werden die Kugeln am Freitag gezogen. Reuters
  • Wann findet die Auslosung genau statt?

Die Zeremonie in der Konzerthalle des Kremlpalastes beginnt am Freitag um 16:00 Uhr Schweizer Zeit (live SRF zwei). Englands Legende Gary Lineker wird mit der russischen Sportjournalistin Maria Komandnaja durch die Auslosung führen. Um 17:00 Uhr dürften die 8 Vierergruppen feststehen.

  • Wer zieht die Kugeln?

8 Legenden werden den wichtigsten Part der Zeremonie übernehmen. Diego Maradona (Argentinien), Laurent Blanc (Frankreich), Gordon Banks (England), Cafu (Brasilien), Fabio Cannavaro (Italien), Diego Forlan (Uruguay), Carles Puyol (Spanien) und Miroslav Klose (Deutschland) repräsentieren die 8 Siegernationen der 20 Endrunden. Dazu kommt für Gastgeber Russland der 91-jährige Nikita Simonjan.

  • Wie läuft die Auslosung genau ab?

Zuerst werden die Teams aus Topf 1 gezogen. Dann folgen die Töpfe 2 (mit der Schweiz), 3 und 4. Die 14 europäischen Teams sollen auf alle 8 Gruppen verteilt werden. Das heisst: In 6 der 8 Gruppen werden 2 Teams aus Europa spielen, in 2 weiteren Gruppen jeweils nur eine europäische Mannschaft.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.