Zum Inhalt springen

5:0 in Weissrussland Der nächste Kantersieg für die Schweizerinnen

Im 6. Spiel der WM-Qualifikation hat das Schweizer Frauen-Nationalteam mit einem 5:0 in Weissrussland den höchsten Sieg eingefahren.

Legende: Video Zusammenfassung Weissrussland - Schweiz abspielen. Laufzeit 3:18 Minuten.
Aus sportaktuell vom 12.06.2018.

Die Schweizer Fussballerinnen haben sich nach einer fordernden Saison die Sommerpause redlich verdient. Ein schnörkelloser 5:0-Auswärtserfolg beim Tabellenletzten Weissrussland markiert den Schlusspunkt.

Die Favoritinnen gaben von Beginn weg den Tarif durch – der Gastgeber konnte der SFV-Auswahl zu keinem Zeitpunkt auf Augenhöhe begegnen. Ana-Maria Crnogorcevic traf in der 5. Minute nach einem Foul an Ramona Bachmann im Strafraum vom Punkt aus und lenkte das Spiel früh in die gewünschten Bahnen.

Erster Matchball in Schottland

Bis zur Pause lagen die Schützlinge von Cheftrainerin Martina Voss-Tecklenburg mit 3:0 in Führung. Schon 10 Minuten nach dem Seitenwechsel zeichnete sich Lara Dickenmann als Doppel-Torschützin aus. Viola Calligaris war für den Endstand besorgt.

Die Frauen-Nati steht in der Ausscheidung für die WM 2019 in Frankreich nach 6 Partien weiter mit makelloser Weste da. Die Entscheidung könnte bereits am 30. August fallen, wenn die Schweizerinnen beim ersten Verfolger Schottland zu Gast sind. Dabei könnte sich der Leader bereits den Gruppensieg und somit die 3. Endrunden-Teilnahme in Folge sichern. Ein Remis würde reichen.

Sendebezug: Web-only-Livestream, srf.ch/sport, 12.06.2018 16:50 Uhr

6 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.