Drüsenfieber: Crnogorcevic fällt aus

Das Schweizer Frauen-Nationalteam muss bei seinem Abstecher in die USA für die beiden Test-Länderspiele gegen den aktuellen Weltmeister auf Ana Maria Crnogorcevic verzichten.

Ana Maria Crnogorcevic

Bildlegende: Ana Maria Crnogorcevic Reist nicht mit in die USA. Freshfocus

Die Aussenverteidigerin vom 1. FFC Frankfurt ist am Pfeifferschen Drüsenfieber erkrankt und fällt auf unbestimmte Zeit aus.

Mit 7 Treffern war die 26-jährige Bernerin in der abgelaufenen EM-Qualifikation die beste Torschützin in den Reihen der Schweizerinnen, die sich dank einer makellosen Kampagne mit 8 Siegen aus ebenso vielen Spielen erstmals für eine EM-Endrunde qualifiziert haben.