Zum Inhalt springen

Frauen-Nationalteam Frauen-Nati auch zum Abschluss souverän

Mit einem 4:0-Sieg gegen Nordirland hat die Schweizer Frauen-Nati in Biel die EM-Qualifikation beendet. Vanessa Bernauer gelangen gleich zwei Tore der Marke «sehenswert».

Legende: Video Die Schweizerinnen lassen Nordirland keine Chance abspielen. Laufzeit 4:21 Minuten.
Aus sportaktuell vom 20.09.2016.

Das EM-Ticket haben die Schweizerinnen längst in der Tasche. Das hielt das Team von Martina Voss-Tecklenburg aber nicht davon ab, gegen Nordirland noch einmal aufs Gaspedal zu drücken. Die Nati dominierte die Partie abgesehen von einem Lattenknaller der Gäste von A bis Z.

Spätestens nach dem 3:0 durch Vanessa Bernauer 30 Sekunden nach Wiederanpfiff war die Partie in Biel entschieden. Die Mittelfeldspielerin vom VfL Wolfsburg vernaschte die nordirische Torhüterin Jessica Poots mit einem frechen Lupfer aus gut 25 Metern. Bernauer hatte das Skore bereits in der 17. Minute eröffnet – ebenfalls mit einem herrlichen Distanzschuss.

Legende: Video Bernauer vernascht Torhüterin Poots abspielen. Laufzeit 0:30 Minuten.
Vom 20.09.2016.

Günstige Auslosung winkt

Die Schweizerinnen beenden die EM-Qualifikation damit mit einer makellosen Bilanz und als Gruppensieger: 8 Siege in 8 Spielen, 34 erzielte Tore und nur 3 Gegentreffer.

Diese ausgezeichnete Ausbeute könnte im Hinblick auf die Auslosung der Vorrundengruppen am 8. November in Rotterdam wichtig sein. Die Chancen stehen gut, dass die Nati in Lostopf 2 landet und so in der Gruppenphase einigen Schwergewichten aus dem Weg gehen kann.

Das Eröffnungsspiel der EM-Endrunde in den Niederlanden findet am 16. Juli 2017 in Utrecht, der Final am 6. August in Enschede statt.

Telegramm Schweiz - Nordirland

Frauen. EM-Qualifikation. Gruppe 6. In Biel: Schweiz - Nordirland 4:0 (2:0). - Schlussrangliste (je 8 Spiele): 1. Schweiz 24 (34:3). 2. Italien 15. 3. Tschechien 10. 4. Nordirland 7. 5. Georgien 0. - Schweiz und Italien für die EM 2017 in den Niederlanden qualifiziert.
Legende: Video Nati-Trainerin Voss-Tecklenburg: «Das ist historisch» abspielen. Laufzeit 3:31 Minuten.
Vom 20.09.2016.

Sendebezug: Livestream auf srf.ch/sport, 20.09.2016, 18:55 Uhr

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Jean-Pierre Weyermann (Gourmet)
    Was für eine Freude! Der Frauenfussball wirkrt schnell, ohne theatralische Einsätze, ohne übertriebene Härte, intelligent und unterhaltsam! Ich gratuliere unserer Frauen-Nati zu dieser souveränen Qualifikation und kann nur hoffen, dass SRF mehr Direktübetragungen bringen wird.Hopp Schwiiz!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen