Argentinien bei Messi-Jubliäum mit glanzlosem Erfolg

Argentinien zieht mit einem glanzlosen 1:0-Sieg gegen Jamaika als Gruppensieger in die Viertelfinals der Copa America ein. Ebenfalls in der nächsten Runde steht Uruguay dank einem 1:1 gegen das bereits qualifizierte Paraguay.

Video «Fussball: Copa America, Argentinien - Jamaika, Tor von Gonzalo Higuain» abspielen

Der goldene Treffer von Gonzalo Higuain

0:23 min, vom 21.6.2015

Den einzigen Treffer für die Argentinier gegen Jamaikaner erzielte Gonzalo Higuain in der 11. Minute. Der Favorit war seinem Gegner in der Folge zwar deutlich überlegen, konnte aber nach der frühen Führung das Defensivbollwerk Jamaikas nicht mehr überwinden. Lionel Messi blieb in seinem 100. Länderspiel ein Treffer verwehrt.

In der Schlussphase hatte der vom Deutschen Winfried Schäfer trainierte Aussenseiter, der auch die dritte Partie an der Copa America 0:1 verlor, sogar Chancen zum Ausgleich. Die Argentinier brachten den Sieg aber über die Zeit. Mit wem sie es in den Viertelfinals zu tun bekommen, steht noch nicht fest.

Video «Fussball: Copa America, Uruguay - Paraguay, die Tore» abspielen

Die Treffer bei Uruguay - Paraguay

0:43 min, vom 21.6.2015

Uruguay reicht Punkt zum Weiterkommen

Paraguay verteidigte dank einem 1:1 gegen Uruguay Platz 2. Der nächste Gegner ist noch nicht bekannt. Ebenfalls in den Viertelfinals stehen die Uruguayer. Der Titelverteidiger erreichte die nächste Runde als einer der besten Gruppen-3. und trifft auf Chile.