China und Fussball – ein Projekt mit Zukunft?

Die Regierung Chinas will in den kommenden Jahren Milliarden in die Fussball-Förderung im eigenen Land investieren. Das Ziel ist, den Anschluss an die Weltspitze zu schaffen und eine WM-Endrunde auszutragen.

Video «China investiert in den Fussball» abspielen

China will auch im Fussball zur Grossmacht werden

6:54 min, aus sportpanorama vom 9.7.2017

Im «sportpanorama»-Beitrag erfahren Sie, wie ...

  • ... die Fifa mit Chinas Staatsoberhaupt über zukünftige Projekte (WM in China) tagt.
  • ... internationale Superstars wie Carlos Tevez die chinesische Fussball-Liga «aufmotzen».
  • ... ausländische Trainer zu einem grosszügigen Salär engagiert werden, um chinesische Talente zu fördern.
  • ... ein chinesischer Fussball-Kenner die Chancen Chinas einschätzt, zukünftig in der Weltspitze des Fussballs Tritt zu fassen.