Zum Inhalt springen

Fussball allgemein Fussball-News: Cruyff an Lungenkrebs erkrankt

Mit dem 68-jährigen Johan Cruyff ist einer der erfolgreichsten Fussballer aller Zeiten an Lungenkrebs erkrankt.

Johan Cruyff.
Legende: Prägte den Fussball massgeblich Johan Cruyff. Keystone

Der in Spanien lebende Johan Cruyff sei in den letzten Wochen mehrfach in einem Krankenhaus in Barcelona untersucht worden. «Dabei wurde Lungenkrebs festgestellt», teilte sein Management mit.

  • Seine grössten Erfolge als Spieler:
    3 Mal Europacupsieger der Meister mit Ajax Amsterdam
    3 Mal Europas Fussballer des Jahres
    Vize-Weltmeister 1974
  • als Trainer:
    4 Mal spanischer Meister mit Barcelona
    Europacup der Meister 1992

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von M. Wyrsch, Luzern
    Als Junge war ich ein Fan von Johann Cruyff, allerdings nur was seine fussballerische Künste anbelangte. Schon damals war bekannt, dass Cruyff Kettenraucher war. Er hörte erst auf, als er einen Herzinfarkt erlitt. Und so ist es nicht verwunderlich, dass er jetzt Lungenkrebs hat und seine Tage gezählt sind. Tragisch für einen Menschen, der einst als einer der besten Fussballer galt und auch ein erfolgreicher Trainer war. Weniger erfolgreich ging er mit seiner Gesundheit um.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
    1. Antwort von Franz Huber, Bülach
      Schön wäre es ja wenn Gesundheit so einfach wäre. Nicht jeder menschliche Körper reagiert gleich auf Belastungen. Ich kenne nicht wenige Menschen die über Jahrzehnte viel, bis sehr viel geraucht haben. Und keinen Lungenkrebs bekommen haben. Rauchen ist ein Risikofaktor, ja. Aber da spielen noch andere Faktoren eine Rolle. Wenn man in einer von Abgasen verseuchten Stadt lebt, und sich gar noch regelmässig sportlich betätigt in der von Schadstoffen durchsetzten Luft.
      Ablehnen den Kommentar ablehnen
    2. Antwort von M. Wyrsch, Luzern
      F. Huber: Im Grossen und Ganzen bin ich mit Ihnen einverstanden! Es muss aber gesagt werden, dass das Zigarettenrauchen weltweit die zweithäufigste Ursache vorzeitigen Sterbens ist. Im Weiteren könnten wir uns auch fragen, wie viele Lungenkrebstote haben geraucht? Sicher gibt es auch andere Faktoren, die Sie bereits erwähnen. Doch im Fall von Cruyff dürfte der Faktor wohl klar sein!
      Ablehnen den Kommentar ablehnen