Fussball-News: Emegharas Transfer zum HSV geplatzt

Der Wechsel des ehemaligen Nationalspielers Innocent Emeghara zum Hamburger SV kommt nicht zu Stande. Und: Real Madrid hat «Teenie-Schwarm» Lucas Silva vorgestellt.

Innocent Emeghara erhält beim Hamburger SV keinen Vertrag. Der ehemalige Nationalspieler trainierte 2 Wochen mit dem Tabellen-14. der Bundesliga, konnte die Verantwortlichen aber nicht von einer Verpflichtung überzeugen. Der 25-Jährige hatte sein Engagement beim aserbaidschanischen Verein Karabach Agdam trotz 5 Toren in 8 Spielen im Dezember aufgelöst und ist seither vertragslos.

Real Madrid hat für rund 14 Millionen Euro den Brasilianer Lucas Silva bis 2020 verpflichtet. Der 21-jährige defensive Mittelfeldspieler wurde zuletzt mit Cruzeiro Belo Horizonte zweimal Meister und gilt in seiner Heimat als «Teenie-Schwarm».

Der FC Porto, Basels Gegner im Achtelfinal der Champions League, kassierte in der 18. Runde der portugiesischen Meisterschaft die 2. Saisonniederlage. Nach zuletzt 4 Siegen in Folge verlor die Mannschaft von Julen Lopetegui bei Maritimo Funchal trotz Überlegenheit 0:1. Der Rückstand auf Leader Benfica beträgt vor dem Spiel der Lissaboner bei Paços de Ferreira 6 Punkte.