Fussball-News: Ivanovic nach St. Petersburg

Nach neun Jahren beim FC Chelsea wechselt Abwehrchef Branislav Ivanovic nach St. Petersburg. Und: Lars Lagerbäck und Nicolas Anelka erhalten neue Aufgaben.

Branislav Ivanovic hat seine Zelte nach 9 Jahren beim FC Chelsea abgebrochen. Der 32-jährige Serbe wechselt zum russischen Klub Zenit St. Petersburg. Bei den Russen unterschrieb der Verteidiger einen Vertrag bis Sommer 2019. Für die«Blues» lief Ivanovic 377 Mal auf.

Video «Die Live-Highlights bei England - Island» abspielen

Lagerbäck wirft mit Island sensationell England raus

5:02 min, vom 27.6.2016

Der 68-jährige Schwede Lars Lagerbäck unterschrieb bei den Norwegern für drei Jahre. Lagerbäck hatte zuletzt Islands Nationalteam trainiert, mit welchem er im letzten Sommer an der EM in Frankreich sensationell die Viertelfinals erreichte. Danach war er vorübergehend Berater von Schwedens Nationalteam. Er ersetzt den im November entlassenen Per-Mathias Högmo.

Der frühere französische Nationalspieler Nicolas Anelka hat eine neue Aufgabe gefunden. Der 37 Jahre alte Europameister von 2000 wird als Berater beim abstiegsbedrohten niederländischen Erstligisten Roda Kerkrade tätig. Anelka soll seinen Fokus auf die Entwicklung der Nachwuchsarbeit richten.