Zum Inhalt springen

Fussball allgemein Fussball-News: Leonardo neuer Djourou-Trainer

Seit 6 Jahren war er nicht mehr als Trainer tätig: Jetzt wird der Brasilianer Leonardo Coach des türkischen Erstligisten Antalyaspor mit dem Schweizer Nati-Verteidiger. Zudem in den News: Der FC Sion spannt Schaffhausen den Captain aus.

Leonardo
Legende: Letztmals 2011 gesehen Leonardo coacht an der Seitenlinie (hier Inter Mailand). Imago

Der 48-jährige Leonardo folgt bei Antalyaspor auf den entlassenen Riza Calimbay. Als Spieler war er höchst erfolgreich (Weltmeister 1994, italienischer Meister mit Milan 1999). Bei seinen bisherigen Versuchen als Trainer scheiterte er hingegen: Bei der AC Milan wurde er 2010 von Silvio Berlusconi entlassen. Bei Stadtrivale Inter wurde er 2011 nach zwei kapitalen Niederlagen gefeuert. Bei Paris SG amtete er von 2011 bis 2013 als Sportchef.

André Luis Neitzke im Schaffhausen-Trikot.
Legende: André Luis Neitzke Der Verteidiger trägt künftig nicht mehr Gelb/Schwarz. Keystone

Kurz vor der Schliessung des Transferfensters hat sich der FC Sion nochmals verstärkt. Die Walliser verpflichten Schaffhausen-Captain André Luis Neitzke. Der italienisch-brasilianische Doppelbürger unterschrieb einen Kontrakt bis 2019. Der 30-jährige Verteidiger bestritt 122 Einsätze für die Nordostschweizer seit 2014. Sein Abgang ist für den Challenge-League-Leader ein herber Verlust.