Fussball-News: Stocker 3 Spiele gesperrt

Hertha-Akteur Valentin Stocker wird nach seinem Platzverweis für die nächsten drei Bundesliga-Partien aus dem Verkehr gezogen. Und: Weitere Fussball-News.

Valentin Stocker

Bildlegende: Sah im Spiel gegen Dortmund Rot Valentin Stocker. Imago

Valentin Stocker verpasst die Meisterschafts-Partien gegen Köln, Hoffenheim und Gladbach. Das entschied das Sportgericht des DFB am Montag. Der Schweizer hatte beim 1:1 am Freitag bei Borussia Dortmund in der 90. Minute wegen eines Fouls die rote Karte gesehen. Die Hertha und Stocker haben dem Urteil zugestimmt. Im DFB-Pokalspiel in der kommenden Woche bei St. Pauli darf der 27-Jährige aber mittun.

Lucien Favre wurde von der Fachzeitung L'Equipe nach der 9. Runde der Ligue 1 zum zweiten Mal ins Team der Runde berufen. Der Erfolgstrainer hat mit Aussenseiter Nizza in der Meisterschaft noch nie verloren und führt die Tabelle mit vier Punkten Vorsprung auf die Schwergewichte Paris Saint-Germain und Monaco an.

Die FCZ-Frauen treffen in den Achtelfinals der Champions League auf Lyon. Die Französinnen gehören zu den besten Teams der Welt und entschieden die Königsklasse im Vorjahr für sich. Das Hinspiel findet am 9./10. November im Stade de Lyon statt. Das Rückspiel dann eine Woche später im Stadion Letzigrund.