Fussball-News: Vogts nicht mehr Aserbaidschan-Trainer

Berti Vogts ist als Nationaltrainer von Aserbaidschan vorzeitig zurückgetreten. Der Deutsche zog die Konsequenzen aus der 0:6-Niederlage der Vorderasiaten in der EM-Qualifikation in Kroatien.

Berti Vogts an einer Medienkonferenz.

Bildlegende: Nach 6 Jahren Berti Vogts legt sein Amt in Aserbaidschan nieder. Keystone

Trotz einem Vertrag bis zum Ende der Qualifikation für die EM 2016 hat Berti Vogts sein Amt als Nationaltrainer von Aserbaidschan niedergelegt. Mit dem vorzeitigen Rücktritt zog der 67-jährige Deutsche die Konsequenzen aus der 0:6-Niederlage seiner Mannschaft in der EM-Quali in Kroatien am vergangenen Montag. Vogts trainierte Aserbaidschan seit April 2008.