Fussball-News: Winterthur entlässt Christ

Der Challenge-League-Klub Winterthur trennt sich per sofort von Trainer Sven Christ. Und: Sion holt einen Spieler mit viel Serie-A-Erfahrung.

Sven Christ gitb an der Seitenlinie Anweisungen

Bildlegende: Muss sich einen neuen Arbeitgeber suchen Sven Christ. EQ Images

Unter dem 43-jährigen Sven Christ, der den FCW seit gut einem Jahr coachte, sind die Zürcher auf den vorletzten Platz der zweithöchsten Liga abgerutscht. Der Vorsprung auf Schlusslicht Schaffhausen beträgt nur noch vier Punkte. Neu werden die Winterthurer vom Interimsduo Umberto Romano und Dario Zuffi trainiert.

Der FC Sion hat Kevin Constant mit einem Vertrag bis Sommer plus Option für zwei weitere Jahre ausgestattet. Der 29-Jährige hat 25 Länderspiele für Guinea absolviert und bringt die Erfahrung von über 100 Serie A-Partien mit. Neben Chievo, Bologna und Genoa gehörte auch die AC Milan zu seinen früheren Arbeitgebern.

Xamax-Trainer Michel Decastel und sein Assistent Stéphane Henchoz sind wegen ungebührlichen Verhaltens gegenüber dem Schiedsrichter im Spiel gegen den FCZ gebüsst worden. Die beiden ehemaligen Schweizer Nationalspieler müssen das nächste Spiel gegen Chiasso von der Tribüne aus mitverfolgen.