Zum Inhalt springen
Inhalt

Internationale Fussball-News Buffon kehrt kurzzeitig in Italiens Nationalteam zurück

Gianluigi Buffon hat beschlossen, 2 Testspiele für die Nationalmannschaft zu bestreiten. Und: Weitere Fussball-News.

Legende: Video Tränen nach dem Schlusspfiff: Italien verpasst die WM abspielen. Laufzeit 00:44 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 14.11.2017.

Italiens Goalie-Ikone Gianluigi Buffon hat nach der Einladung durch Trainer Luigi Di Biagio beschlossen, im März 2 Testspiele mit der Nationalmannschaft zu bestreiten. Es gehe um «Verantwortung und Verbundenheit», sagte Buffon. Der 40-Jährige hatte seinen Rücktritt aus dem Nationalteam verkündet, nachdem sich Italien nicht für die WM in Russland qualifiziert hatte.

Die Slapstick-Einlage von Mark Flekken soll dem MSV Duisburg nun einen Geldregen für einen guten Zweck einbringen. Der Klub aus der 2. Bundesliga versteigert die Flasche des Torhüters aus dem Spiel gegen den FC Ingolstadt. Der 24-Jährige hatte am vergangenen Wochenende Berühmtheit erlangt, als er mit dem Rücken zum Spielfeld einen Schluck aus seiner Flasche nahm und den Gegentreffer kassierte.

Der ehemalige französische Fussball-Nationalspieler Samir Nasri ist von der UEFA wegen des Verstosses gegen Doping-Regeln für 6 Monate gesperrt worden. Der derzeit vereinslose Nasri soll am 26. Dezember 2016 in Los Angeles eine von der UEFA nicht genehmigte Infusion erhalten haben.