Zum Inhalt springen
Inhalt

Nastasic fehlt verletzt Serbien gibt WM-Kader bekannt

Schalke-Verteidiger Matija Nastasic ist der grosse Abwesende im Kader des Schweizer Gruppengegners.

Matija Nastasic.
Legende: Fehlt seinem Team an der WM Matija Nastasic. Keystone

Nachdem Brasilien und Costa Rica ihre definitiven WM-Kader bereits bekannt gegeben haben, hat nun auch der 3. Gruppengegner der Schweiz seine Spielerauswahl publiziert. Angeführt wird die 23-köpfige Equipe der Serben von Roma-Verteidiger Aleksandar Kolarov.

Die weiteren grossen Namen lauten Nemanja Matic (Manchester United), Sergej Milinkovic-Savic (Lazio Rom) oder Branislav Ivanovic (Zenit St. Petersburg).

Mit zwei Neulingen, aber ohne Nastasic

Mit Luka Jovic (Eintracht Frankfurt) und Milan Rodic (Roter Stern Belgrad) haben zwei junge Spieler ohne jegliche Länderspiel-Erfahrung den Sprung ins Kader geschafft. Nicht mit dabei ist hingegen Matija Nastasic. Der Innenverteidiger von Schalke 04 hatte sich im April am rechten Knie verletzt und ist nicht rechtzeitig fit geworden.

Die Serben reisen am Wochenende zur unmittelbaren WM-Vorbereitung nach Österreich, wo sie in Graz noch zwei Testpartien gegen Chile und Bolivien absolvieren. Das WM-Gruppenspiel gegen die Schweiz findet am 22. Juni in Kaliningrad statt.