Zum Inhalt springen

Fussball allgemein Nigeria zum 5. Mal U17-Weltmeister

Nigeria hat den Titel an der U17-WM in Chile erfolgreich verteidigt. Im afrikanischen Final in Viña Del Mar setzte sich die Equipe von Emmanuel Amuneke gegen Mali mit 2:0 durch.

Nigerias Junioren beim Jubeln.
Legende: Dürfen den Pokal 2 weitere Jahre behalten Nigerias Junioren beim Jubeln. Reuters

Beide Teams boten eine flotte Vorstellung. Mali spielte aber in der Offensive nicht effektiv genug. Besser machte es Nigeria, das den Sieg dank einem Doppelschlag von Victor Osimhen (56.) und Funsho Bamgboye (59.) sicherstellte.

8 Finals, 5 Titel

Für Rekordweltmeister Nigeria war es bei der 8. Finalteilnahme bei einer U17-WM bereits der 5. Titelgewinn. Eine der 3 Niederlagen hatte 2009 gegen die Schweiz (0:1) resultiert. Mali stand erstmals im Endspiel.

Platz 3 sicherten sich die Belgier dank eines 3:2-Erfolgs im kleinen Final gegen Mexiko.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.