Pirlo beendet Nati-Karriere nach WM 2014

Andrea Pirlo hat bekanntgegeben, dass er nach der WM 2014 in Brasilien seine Karriere in der italienischen Nationalmannschaft beenden wird.

Andrea Pirlo strebt seine 7. Endrunden-Teilnahme an.

Bildlegende: Der Regisseur Andrea Pirlo strebt seine 7. Endrunden-Teilnahme an. Reuters

Sollte sich Italien für die WM in Brasilien qualifizieren, wäre es für Pirlo die 7. Teilnahme bei einer Endrunde. Derzeit führen die Italiener die Tabelle der Gruppe B bei einem Spiel weniger 3 Punkte vor Bulgarien an.

Der 34-jährige Spielmacher von Juventus Turin bestritt bisher 97 Partien für die «Squadra Azzurra». Höhepunkt war der WM-Titel 2006 in Berlin gegen Frankreich.