Spanien mit 2:1-Sieg gegen Haiti

Welt- und Europameister Spanien hat ein Testspiel gegen Haiti in Miami mit 2:1 gewonnen. Und: Der frühere italienische Internationale Fabrizio Ravanelli wird Trainer in der Ligue 1 bei Ajaccio.

Santi Cazorla erzielte in der 8. Minute das 1:0 für Spanien.

Bildlegende: Torschütze Santi Cazorla erzielte in der 8. Minute das 1:0 für Spanien. Keystone

Santi Cazorla und Cesc Fabregas zeichneten in den ersten 20 Minuten für die Tore der Iberer gegen Haiti verantwortlich. In der 75. Minute gelang Wilde-Donald Guerrier noch der Anschlusstreffer für die Nummer 63 der FIFA-Weltrangliste.

Am Dienstag bestreitet Spanien in New York gegen Irland den letzten Test vor den Confederations Cup in Brasilien. Dort trifft die «Furia Roja» in der Gruppenphase auf Uruguay, Nigeria und Tahiti.

Fabrizio Ravanelli wird Ajaccio-Coach.

Bildlegende: Engagement auf Korsika Fabrizio Ravanelli wird Ajaccio-Coach. Keystone

Ravanelli gibt Profitrainer-Debüt

Der frühere italienische Internationale Fabrizio Ravanelli wird Trainer in der Ligue 1. Der 44-Jährige unterschrieb bei Ajaccio einen Zweijahresvertrag. Ravanelli wird erstmals eine Profimannschaft trainieren, nachdem er zuletzt Nachwuchstrainer bei Juventus Turin war.

Als Spieler war der Stürmer in fast ganz Europa aktiv. So spielte er in Italien (u.a. Juventus), England (Middlesbrough), Schottland (Dundee) und Frankreich (Marseille). Mit Juventus gewann Ravanelli 1996 sogar die Champions League.