Stielike übernimmt südkoreanische Nationalmannschaft

Der frühere Nati- und Sion-Coach Uli Stielike soll Südkorea zur WM 2018 in Russland führen.

Uli Stielike wird in Südkorea Nachfolger von Hong Myung Bo, der mit seinem Team bei der WM in Brasilien in der Vorrunde gescheitert war. Stielike soll bereits am Montag bei einem Testspiel gegen Uruguay auf der Tribüne sitzen.

Stielike hatte die Schweizer Nati von 1989 bis 1991 betreut, in Sion war er 2008 engagiert. Zuletzt war er Trainer in Doha bei Al-Sailiya.