Van der Sar (45) hält Penalty bei Comeback

Die niederländische Goalie-Legende Edwin van der Sar gibt fünf Jahre nach dem Ende seiner aktiven Laufbahn ein Kurz-Comeback. Der 45-Jährige macht dabei eine gute Figur.

Van der Sar bei einem Benefizspiel im letzten November.

Bildlegende: 130-facher Nationalspieler Van der Sar bei einem Benefizspiel im letzten November. Imago

Van der Sar half am Samstag seinem Jugendverein VV Noordwijk in der niederländischen vierten Liga für ein Spiel aus der Patsche. Der einzige Keeper des Teams, Mustafa Mare Zine, hatte sich verletzt.

Beim 1:1 gegen die Jodan Boys sicherte der 45-Jährige Noordwijk prompt einen Punkt. Van der Sar hielt einen Penalty, seinem Team gelang in der Nachspielzeit der Ausgleich.

Van der Sar hält einen Penalty

Comeback für ein Spiel

Weitere Glanztaten werden aber nicht folgen. «Ich möchte meinem ersten Klub helfen, aber es ist nur für ein Spiel», hatte der Rekordnationalspieler der Niederlande vor seinem Comeback erklärt. Van der Sar stand zwischen 1985 und 1990 zwischen den Pfosten des Klubs.

Der 130-malige Nationalspieler gewann mit Ajax Amsterdam und Manchester United jeweils die Champions League und je vier Meisterschaften. Seine Karriere beendete er 2011 nach dem verlorenen Champions-League-Final der Red Devils gegen den FC Barcelona (1:3).