Zum Inhalt springen

Fussball allgemein Wie würden Sie den Fussball revolutionieren?

Fifa-Direktor Marco van Basten hat im Hinblick auf die WM 2026 revolutionäre Planspiele angestellt. Was halten Sie von den Ideen der niederländischen Fussball-Ikone? Haben Sie bessere Vorschläge? Diskutieren Sie mit!

Marco Van Basten.
Legende: Gianni Infantino ernannte ihn zum technischen Direktor der Fifa Marco Van Basten. Keystone

Die französische Sportbibel L'Équipe beurteilt Van Bastens Vorschläge (Umfrage siehe unten) äusserst kritisch. Das Blatt hat als Reaktion – nicht ohne Ironie – 5 richtig revolutionäre Regel-Vorschläge unterbreitet:

  • Der Goalie ist bei Bedarf wie im Handball/Eishockey durch einen Feldspieler ersetzbar.
  • Weitschusstore zählen wie im Basketball mehr.
  • Die Anzahl erlaubter Pässe wird wie im Volleyball beschränkt.
  • Das Handspiel ist wie im Rugby erlaubt.
  • Bei Gleichstand wie im Boxen wird der Sieger nach Punkten ermittelt (Stilnoten, Anzahl Corner, Torschüsse etc. als mögliche Kriterien).

Wie stehen Sie zur Sache? Sind Van Bastens Ideen wirklich so schlecht? Hätten Sie bessere Inputs? Schreiben Sie uns und nützen Sie dafür die Kommentar-Funktion. (Wenn Sie alles beim Alten belassen wollen, kann Ihnen das niemand verdenken.)

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.