WM-Final am 18. Dezember 2022 – der Termin ist fix

Die Fussball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar wird 6 Tage vor Heiligabend am 18. Dezember entschieden. Dies bestätigte am Donnerstag FIFA-Mediendirektor Walter De Gregorio in Zürich.

Video «Fussball: WM 2022 in Katar, der Termin steht fest» abspielen

Der WM-Final ist 6 Tage vor Heiligabend angesetzt

0:23 min, vom 19.3.2015

Schon vor dem Ende der Sitzung des Exekutivkomitees der FIFA in Zürich wurde der 18. Dezember 2022 als Austragungstermin des WM-Finals kolportiert. Kurze Zeit später folgte die Bestätigung von höchster Stelle. Somit wird am 4. Advents-Sonntag der Fussball-Weltmeister erkoren.

Dabei soll es sich angeblich um den Wunschtermin von FIFA-Präsident Sepp Blatter handeln. Der gastgebende Wüstenstaat Katar, der die höchst umstrittene Endrunde ausrichtet, feiert am 18. Dezember seinen Nationalfeiertag.

Mögliche Eröffnung am 20. November

Laut FIFA-Mediensprecher Walter De Gregorio soll das Turnier 28 anstatt wie bislang üblich 30 Tage dauern. Ein mögliches Eröffnungsspiel am 20. November ist aber noch abhängig von den Verhandlungen über den internationalen Spielkalender mit den Profiligen, die die Winter-WM in Katar ablehnen.

«Wir sind froh, dass eine Entscheidung getroffen wurde und die Planungen nun konkret vorangehen können», sagte De Gregorio.