Fussball-News: Ex-Fifa-Präsident Hayatou abgewählt

Der ehemalige Fifa-Interimspräsident Hayatou ist als Chef des Afrikanischen Fussballverbands abgewählt worden. Und: Frankreichs Supertalent Mbappé erhält erstmals ein Nati-Aufgebot.

Nach 29 Jahren ist Issa Hayatou als Präsident des Afrikanischen Fussballverbandes (CAF) abgewählt worden. Der 70-jährige Kameruner (2015 interimistisch Fifa-Präsident) unterlag bei der Wahl in Addis Abeba dem Herausforderer Ahmad Ahmad aus Madagaskar mit 20:34 Stimmen.

Video «Juwel Mbappé trifft zum 1:0» abspielen

Juwel Mbappé trifft zum 1:0 gegen ManCity

0:38 min, vom 15.3.2017

Der 18-jährige Kylian Mbappé hat sein erstes Aufgebot für die französische Nationalmannschaft erhalten. Der Monaco-Stürmer wurde von Coach Didier Deschamps für das WM-Qualispiel in Luxemburg und den Test gegen Spanien nominiert.

Der abstiegsgefährdete Premier-League-Klub Middlesbrough trennt sich von Trainer Aitor Karanka (43). Nachfolger des ehemaligen Mourinho-Assistenten wird der bisherige Assistenzcoach Steve Agnew (51).