Zum Inhalt springen

1 Hattrick, 3 Penaltys, 3 Rote Verrücktes Spiel in Portugals Liga

Vom 0:3 zum 4:3, ein Hattrick, drei Platzverweise, drei Penaltys, acht Nachspielminuten...

Das Meisterschaftsspiel zwischen Mittelfeldklub Portimonense und Abstiegskandidat Moreirense in Portugals Primeira Liga hatte es in sich:

  • Nach 52 Minuten führen die Gäste aus Moreira mit 3:0. Tozé hatte zweimal getroffen, einmal per Penalty.
  • Bis zur 64. Minute kommt Portimonense durch Tore von Jorge Pires und Ruben Fernandes auf 2:3 heran.
  • In der 90. Minute gleicht Pires per Penalty zum 3:3 aus.
  • In der 92. Minute sieht Moreirense-Spieler Zizo die gelb-rote Karte
  • In der 94. Minute gibt es nochmals Penalty: 4:3 durch Pires, der seinen 3. Treffer des Abends erzielt.
  • In der 96. Minute fliegt auch Boubacar Fofana mit Gelb-Rot vom Platz.
  • Nach dem Schlusspfiff in der 98. Minute gibt es noch die rote Karte gegen Moreirenses (nicht eingesetzten) Ersatzspieler Ousmane Dramé.

Seferovic-Konkurrent im Hoch

Benfica Lissabon feierte beim 2:0 zuhause gegen Guimaraes den 8. Liga-Dreier in Folge. Dem Brasilianer Jonas gelangen die Saisontore 32 und 33. Nati-Stürmer Haris Seferovic wurde in der 90. Minute eingewechselt. Benfica liegt einen Zähler vor Porto (1 Spiel weniger) auf Platz 1.

Legende: Video Benfica gewinnt dank zwei Jonas-Toren abspielen. Laufzeit 0:50 Minuten.
Vom 01.04.2018.