Zum Inhalt springen
Inhalt

Internationale Ligen 15. Sieg in Serie: ManCity krallt sich die Bestmarke

Manchester City drückt der Premier League weiter den Stempel auf. Beim 4:0 in Swansea spielte sich Basels kommender CL-Gegner geradezu in einen Rausch.

Pep Guardiola umarmt David SIlva.
Legende: Jubel im Doppelpack City-Coach Pep Guardiola (rechts) gratuliert dem zweifachen Torschützen David SIlva. Reuters
  • 15. Erfolg de suite: Seit dem 21. August gaben die «Citizens» keine Punkte mehr ab
  • Novum in der Premier League: Eine solche Siegesserie gab es seit 1992 nie

Das Team von Trainer Pep Guardiola zeigte sich beim 4:0 in Swansea besonders spielfreudig – und sandte ein Warnsignal an den CL-Gegner Basel aus.

David Silva mit einer akrobatischen Einlage und Kevin De Bruyne mit einem direkt verwandelten Freistoss brachten Manchester City bis zur Pause 2:0 in Führung. Nach einer zügigen Ballstafette erzielte Silva in der 53. Minute seinen 2. Treffer gegen das walisische Liga-Schlusslicht. Kurz vor Abpfiff schüttelte Sergio Agüero auf dem Weg zu seinem 10. Saisontor vier Gegenspieler ab.

Liverpools Durststrecke

Erster Verfolger ManCitys – mit indes einem Handicap von 11 Punkten – bleibt Stadtrivale United. Die «Red Devils» gewannen dank einem Goal von Romelu Lukaku gegen Bournemouth 1:0.

Liverpool und Arsenal (mit Granit Xhaka) dagegen bissen sich trotz Favoritenrolle mit je einem 0:0 an West Bromwich bzw. West Ham die Zähne aus.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Franz Huber (Chreis 9)
    "Das Team von Trainer Pep Guardiola zeigte sich beim 4:0 in Swansea besonders spielfreudig – und sandte ein Warnsignal an den CL-Gegner Basel aus". Das die Basler noch ein Warnsignal brauchen wage ich zu bezweifeln. Schade hat Liverpool wieder 2 Punkte verschenkt.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen