Zum Inhalt springen

Internationale Ligen Angel Gomes: Der Jüngste im «Old Trafford»

Am letzten Spieltag hat sich im «Old Trafford» Historisches ereignet: Mit Angel Gomes gab der jüngste Spieler in der Klubgeschichte von Manchester United das Premier-League-Debüt.

Fussballer.
Legende: Das Idol geht, der Jüngste kommt Wayne Rooney lässt sich für Angel Gomes auswechseln. Imago

In der 88. Minute zwischen Manchester United und Crystal Palace (2:0) war es soweit: Mit der Einwechslung von Angel Gomes ereignete sich im «Old Trafford» Historisches.

  • Mit 16 Jahren und 263 Tagen ist Angel Gomes der jüngste Spieler, der je für Manchester United in der Premier League aufgelaufen ist.
  • Gomes ist zudem der erste Spieler in der Premier League, der im 21. Jahrhundert geboren wurde (31. August 2000).

Gomes kam für sein Idol Wayne Rooney auf den Platz. Auf den Tag genau, als Gomes seinen 4. Geburtstag gefeiert hatte, unterschrieb Rooney seinen 1. Vertrag bei den «Red Devils». Einen Monat später erzielte er in seinem 1. Spiel für die United einen Hattrick.

Gomes ging bei seinem Kurzeinsatz gegen Crystal Palace zwar leer aus, es wird wohl aber nur eine Frage der Zeit sein, wann das Ausnahmetalent seinen ersten Treffer für Manchester United bejubeln kann.

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Stefan Andreas Berta (sab@dietlikon.ch)
    Sie erwähnen, West Ham United sei der Gegner gewesen - dabei war es Crystal Palace! Dass José Mourinho im Hinblick auf den so wichtigen Europa League-Final gegen Ajax Amsterdam, den er unbedingt gewinnen muss, um doch noch in die Champions League einzuziehen, eine historisch junge Mannschaft (Durchschnittsalter >23 Jahre) aufs Feld schickte, wäre auch noch erwähnenswert gewesen. Pogba spielte seit dem Tod seines Vaters zum ersten Mal - zumindest eine Halbzeit. Josh Harrop war "Man of the Match"!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
    1. Antwort von Fred Feuerstein (Spunz)
      Ein Durchschnittsalter von über 23 scheint ja nicht weiter erstaunlich...
      Ablehnen den Kommentar ablehnen
    2. Antwort von Jens Mueller (Jens Mueller)
      Josh Harrop hat jetzt bereits das potenzial in der ersten Mannschaft zu spielen. Ich denke nächste Saison wird er dabei sein da ja Rooney sein karriereende bekannt gab. Ich hoffe die United integriert mehr junge aus dem eigenen nachwuchs da ja das kader ziemlich alt wurde und deshalb waren die in der letzten jahren auch nicht mehr so erfolgreich.
      Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Jens Mueller (Jens Mueller)
    Und wieso schreibt ihr nichts wegen Josh Harrop ? Ein weiteres Ausnahmetalent von Man United der gestern beim debut gegen Crystal Palace gleich ein wunderschönes Tor galang.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen