Zum Inhalt springen
Inhalt

Internationale Ligen Arsenal schiesst sich aus der Krise

Arsenal London hat in der 17. Runde der Premier League Schlusslicht Reading auswärts mit 5:2 deklassiert und sich vorerst aus der Krise geschossen.

Cazorla (Mitte) wird von den Mitspielern gefeiert.
Legende: «Man of the Match» Santiago Cazorla (Mitte) erzielte gegen Reading 3 Tore. Keystone

Die «Gunners» rehabilitierten sich damit für das peinliche Aus im Ligapokal beim Viertligisten Bradford City. Überragender Spieler im Team von Johan Djourou, der nicht im Aufgebot figurierte, war Santiago Cazorla. Der Spanier buchte 3 Treffer (32.,34. und 60. Minute). Die übrigen Tore steuerten Lukas Podolski (14.) und Theo Walcott (80.) bei.

Sprung auf Rang 5

Durch den 3. Auswärtserfolg verbesserte sich Arsenal auf den 5. Platz. Mit 27 Zählern hat das Team des in die Kritik geratenen Trainers Arsene Wenger allerdings schon 15 Punkte Rückstand auf Tabellenführer Manchester United.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.