Zum Inhalt springen
Inhalt

Internationale Ligen Arsenal verpasst Sprung an Tabellenspitze

In der 12. Runde der Premier League ist Arsenal im Londoner Derby gegen Tottenham nicht über ein 1:1 hinausgekommen. Damit bleibt Manchester City trotz einem 0:0 bei Aston Villa Tabellenführer.

Arsenals Mesut Özil gegen Tottenhams Harry Kane duellieren sich um den Ball.
Legende: Hart umkämpft Arsenals Mesut Özil gegen Tottenhams Harry Kane. Keystone

Im «North London Derby» lieferten sich Arsenal und Tottenham einen intensiven Schlagabtausch. In der 32. Minute gerieten die «Gunners» in Rückstand. Harry Kane traf für die «Spurs». Diesen Vorsprung verteidigten die Gäste bis zur 77. Minute, ehe Kieran Gibbs seinem Team noch den Punkt sicherte.

Mit einem Sieg hätte Arsenal die Tabellenführung übernehmen können. Dies, weil Manchester City bei Aston Villa patzte. Der Tabellen-Letzte aus Birmingham trotzte im 1. Spiel unter dem neuen Trainer Remi Garde den «Citizens» ein 0:0 ab.

Klopp verliert zum 1. Mal

Einen Rückschlag setzte es für Liverpool und Jürgen Klopp ab. Die «Reds» verloren zu Hause gegen Crystal Palace 1:2 und mussten die 1. Niederlage unter dem deutschen Trainer einstecken. Philippe Coutinho konnte für Liverpool die Gäste-Führung durch Yaya Bolaise zwar ausgleichen. Scott Dann sorgte in der 82. Minute aber für den Sieg für Crystal Palace.