Zum Inhalt springen

Internationale Ligen Barcelona dreht Partie und wahrt Meisterchance

Der FC Barcelona hat sich in der 35. Runde der Primera Division in Villarreal nach 0:2-Rückstand mit 3:2 durchgesetzt. Damit liegen die Katalanen weiter 4 Punkte hinter Atletico Madrid. Der Leader siegte in Valencia 1:0.

Lionel Messi, Cesc Fabregas und Sergio Busquets bejubeln den Treffer zum 2:2.
Legende: Ausgleich Lionel Messi, Cesc Fabregas und Sergio Busquets bejubeln den Treffer zum 2:2. Keystone

Zwei Tage nach dem Tod des ehemaligen Trainers Tito Vilanova geriet «Barça» in Villarreal kurz vor der Pause nach einem Treffer von Cani in Rückstand. In der 55. Minute erhöhte Trigueros für die Gastgeber gar auf 2:0.

Dank 2 Eigentoren zum Ausgleich

Dass Barcelona die 3 Punkte dennoch holte, lag vor allem an Villarreal, das den Gästen mit 2 Eigentoren durch Gabriel und Mateo Musacchio den Ausgleich ermöglichte. In der 83. Minute sorgte Lionel Messi für die Entscheidung.

Damit liegt Barcelona in der Tabelle weiter 4 Punkte hinter Atletico Madrid. Der Leader setzte sich in Valencia dank einem Treffer von Raul Garcia 1:0 durch.

PSG-Meisterfeier vertagt

In der Ligue 1 verpasste Paris St-Germain in der 35. Runde den vorzeitigen Gewinn des Meistertitels. PSG kam in Sochaux nicht über ein 1:1 hinaus und führt die Tabelle 3 Runden vor Saisonende noch 8 Punkte vor Monaco an. Am 7. Mai bietet sich Paris zuhause gegen Rennes die nächste Chance, sich den Titel zu sichern.

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.