Benaglio unter neuem Trainer wieder die Nummer 1?

Wegen einer Verletzung hat Diego Benaglio seinen Platz zwischen den Pfosten an Koen Casteels verloren. Nach der Länderspielpause dürfte der Wolfsburg-Torhüter wieder fit sein. Für wen wird sich Trainer Jonker entscheiden?

Diego Benaglio

Bildlegende: Trainiert wieder mit dem Team Captain Diego Benaglio. IMAGO

Seit drei Wochen steht mit Andries Jonker bereits der dritte Trainer in dieser Saison beim VfL Wolfsburg an der Seitenlinie. Weil Benaglio (33) eine Hüftverletzung auskuriert, bestritt Ersatzkeeper Koen Casteels (24) die letzten drei Spiele.

Doch der Schweizer sollte am 2. April gegen Leverkusen wieder voll einsetzbar sein. Aber wird er auch spielen?

«  Luxusprobleme sind schöne Probleme. »

Andries Jonker
Trainer VfL Wolfsburg

Trainer Andries Jonker gratuliert Koen Casteels

Bildlegende: Hielt alle Bälle gegen Darmstadt Trainer Andries Jonker gratuliert Koen Casteels. IMAGO

Jonker hat die Qual der Wahl

Benaglio war bereits letzte Saison für zwei Monate ausgefallen und durch Casteels ersetzt worden. Danach bestritt er vier Spiele, die allesamt verloren gingen. Trainer Dieter Hecking handelte und setzte den Schweizer auf die Bank.

Erst als Valerien Ismael nach der Entlassung von Hecking den Trainerposten übernahm, kam Benaglio erneut zum Zug – bis ihn die Hüftverletzung erneut stoppte. Wer wird nun gegen Leverkusen spielen? «Ich werde mir in den nächsten Tagen Gedanken machen», sagte Jonker zu kicker.de. «Solche Luxusprobleme sind schöne Probleme».