Dank Rekurs: Barcelona kann doch Spieler verpflichten

Der FC Barcelona hat mit seinem Einspruch gegen das Urteil des Weltverbandes FIFA aufschiebende Wirkung erreicht. Damit können die Katalanen diesen Sommer auf dem Transfermarkt aktiv werden.

Video «Fussball, FC Barcelona, Aufhebung der Transfersperre» abspielen

Doch Transfers bei Barcelona

0:26 min, vom 23.4.2014

Der Vorsitzende der FIFA-Berufungskommission, Larry Mussenden, erklärte unter Hinweis auf die Komplexität des Falles, ein Entscheid werde vor dem Beginn der nächsten Transferperiode am 1. Juli wohl nicht fallen.

Die FIFA hatte den FC Barcelona wegen der Verpflichtung minderjähriger Spieler mit einem Transferverbot für zwei Wechselperioden (Sommer 2014 und Winter 2014/15) bestraft. Barcelona legte daraufhin Rekurs ein.

Weg frei für ter Stegen

Die Nachricht dürfte in Barcelona für Erleichterung sorgen. Der Weg für wichtige Neuzuzüge ist nun frei. So dürfte der Transfer des deutschen Nationalgoalies Marc-André ter Stegen (Borussia Mönchengladbach) doch noch über die Bühne gehen.