Zum Inhalt springen

Internationale Ligen Der bescheidene Erfolgstrainer

In der «sportlounge» gibt Mainz-Coach Martin Schmidt exklusive Einblicke in sein Leben. Der Walliser ist in einem verrückten Umfeld auf dem Boden geblieben.

In Mainz träumt man vom internationalen Fussball, von der Europa League und Gegnern wie Liverpool oder Inter Mailand.

Der Baumeister des Erfolgs des Kleinklubs heisst Martin Schmidt. Der Walliser hat sich mit Arbeitseifer, Akribie und Bescheidenheit im Haifischbecken Bundesliga einen guten Namen gemacht.

Exklusive Einblicke

Wie lebt, wie arbeitet der Schweizer Bundesliga-Coach, den man weder in Deutschland noch in der Heimat so richtig zu kennen glaubt?

Glitzerwelt Bundesliga vs. Heimatgefühle in den Walliser Bergen – Schmidt gewährte der «sportlounge» exklusive Einblicke in seinen Alltag und führte das SRF-Team in seine Heimat nach Belalp.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Nicolas Dudle, Küssnacht
    Ohne die Leistung von Martin Schmidt schmälern zu wollen - aber ist er wirklich wie im Artikel angeführt der "Baumeister des Erfolgs"? Für meine Begriffe hat Thomas Tuchel die Basis gelegt, auf der Schmidt aufbauen konnte. Er hat dies allerdings gut getan und nicht das Rad neu erfunden; dafür (auch Ausdruck der Bescheidenheit) gebührt ihm m.E. voller Respekt.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Philipp braccini, Hedingen
    Da können sich viele Fussballer und trainer eine scheibe von martin abschneiden! Sehr symphatisch und authentisch!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen