Die «Lilien» wollen nicht eingehen

Mit dem 3. Sieg in Folge hält sich Darmstadt rein rechnerisch weiter im Oberhaus. Werder Bremen reitet derweil weiter auf einer Erfolgswelle.

Felix Platte

Bildlegende: Hat den Torreigen eingeleitet Darmstadts Felix Platte (r.) wird nach seinem frühen 1:0 bejubelt. Keystone

Das Wunder ist weiter möglich: Die angezählten Darmstädter gewinnen bereits ihr drittes Bundesliga-Spiel in Folge und sind faktisch immer noch nicht abgestiegen.

Mit einem souveränen 3:0-Sieg gegen ein bescheidenes Freiburg haben die «Lilien» 3 Spiele vor Schluss nun 8 Punkte Rückstand auf Augsburg und den Relegatsionsplatz. Die Augsburger spielen am Sonntag.

Bremen weiter im Hoch

9 Siege und 2 Unentschieden aus den letzten 11 Spielen. Was wie eine Statistik der Bayern klingt, ist tatsächlichs Werder Bremens jüngste Bilanz. Mit dem 2:0-Sieg gegen Hertha BSC Berlin katapultieren sich die Bremer auf Platz 6.