Djourou definitiv zu Hannover

Der Schweizer Internationale Johan Djourou wechselt definitiv bis Ende Saison auf Leihbasis von Arsenal zu Hannover. Der 25-Jährige reiste am Samstagvormittag mit dem Bundesligisten bereits ins Trainingslager nach Portugal.

Johan Djourou verlässt England und wechselt nach Hannover.

Bildlegende: Fertig Arsenal Johan Djourou verlässt England und wechselt nach Hannover. reuters

«Djourou ist ein Profi mit internationaler Erfahrung, der uns nach unserer Überzeugung schnell weiterhelfen kann», sagte Hannovers Sportdirektor Jörg Schmadtke.

Hannover hat Handlungsbedarf in der Defensive, weil Felipe und Leon Andreasen verletzt ausfallen. Deshalb könnten die Niedersachen in der Rückrunde mit einem Schweizer Innenverteidiger-Duo Djourou/Mario Eggimann auflaufen.

Stets bei Arsenal unter Vertrag

Djourou, der für den Bundesligisten auch in der Europa League spielberechtigt sein wird, besitzt bei Arsenal noch einen Vertrag bis zum 30. Juni 2015. In dieser Saison kam der Genfer bei den Londonern nur zu 2 Einsätzen im Ligacup.

Djourou hatte bereits 2003 in die Juniorenabteilung von Arsenal gewechselt und blieb bislang stets bei den Londonern unter Vertrag. Nur für die Vorrunde der Saison 2007/08 wurde er nach Birmingham ausgeliehen.