Zum Inhalt springen

Internationale Ligen Dortmund überwintert auf Platz 3

Borussia Dortmund hat die Bundesliga-Hinrunde mit einem Sieg beendet. Der amtierende deutsche Meister setzte sich in der 17. Runde auswärts bei Hoffenheim mit 3:1 durch und verteidigte den 3. Tabellenplatz.

Dortmunds Lukasz Piszczek beglückwünscht Torschütze Mario Götze.
Legende: Feierlaune Dortmunds Lukasz Piszczek beglückwünscht Torschütze Mario Götze. Keystone

Nach 3 sieglosen Spielen in Folge hat Borussia Dortmund in Hoffenheim in die Erfolgsspur zurückgefunden. Beim 3:1-Erfolg gegen die kriselnden Kraichgauer waren die Gäste zwar von Anfang an überlegen, für klare Verhältnisse konnten sie aber erst nach der Pause sorgen.

Nachdem Hoffenheims Sven Schipplock in der 35. Minute die Dortmunder Führung durch Mario Götze überraschend hatte ausgleichen können, entschieden Kevin Grosskreutz (58.) und Robert Lewandowski (66.) die Partie zugunsten der Borussia. Der Schweizer Nati-Stürmer Eren Derdiyok kam bei Hoffenheim nicht zum Einsatz.

Punkteteilung in Bremen

Im 2. Sonntagsspiel trennten sich Bremen und Nürnberg 1:1 unentschieden. Die Gäste aus Franken, bei denen der Schweizer Timm Klose in der 90. Minute verwarnt wurde, gingen durch Timo Gebhart in der 82. Minute in Führung. 6 Minuten später glich Nils Petersen aus abseitsverdächtiger Position für die Gastgeber aus.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.