Eggimann muss Hannover verlassen

Mario Eggimann muss Hannover 96 verlassen. Die Niedersachsen, die derzeit in der Bundesliga Rang 9 belegen, verlängerten den auslaufenden Vertrag mit dem Schweizer Innenverteidiger nicht.

Video «Fussball: Eggimann muss Hannover verlassen» abspielen

Keine Zukunft für Eggimann bei Hannover

0:13 min, vom 15.5.2013

Wohin der 32-jährige Eggimann wechseln wird, ist noch offen. Gerüchten zufolge soll der FC Luzern Interesse am Schweizer Innenverteidiger zeigen.

Fünf Jahre in Hannover verbracht

Eggimann war 2008 zum Tabellenneunten der Bundesliga gestossen und absolvierte für Hannover 92 Bundesliga- und 16 Europacupspiele. Vor seinem Engagement in Hannover hatte der zehnfache Schweizer Internationale sechs Jahre für den Karlsruher SC in der 1. und 2. Bundesliga gespielt.

Resultate